Zum Thema Wildschäden biete ich Vorträge für Jägerschaften, Hegeringe, Bauernverbände etc. an.

Unter dem Titel „Wildschadensersatz in der Zeit von Energiemais und Bioprodukten-Allgemeine rechtliche Grundlagen und Tipps“ gehe ich in meinen ca. 45-minütigen Ausführungen (Power Point) zunächst auf die Ursachen der Wildschadenzunahme ein. Im Anschluss werden die rechtlichen Voraussetzungen eines Wildschadensersatzanspruches anhand von praktischen Beispielen erläutert.

Insbesondere wird das gesamte Verfahren von der Anmeldung über den Vorbescheid bis zum Gerichtsverfahren unter Zuhilfenahme einschlägiger Rechtsprechung beschrieben. Dazu werden auch die aktuellen Richtsätze von Aufwuchsschäden an landwirtschaftlichen Kulturen erörtert und Wildschadensberechnungen „wie auf dem Feld“ durchgeführt und Anspruchsausschlüsse sowie Schadensminderungspflichten des Landwirts dargelegt.

Zum Abschluss folgen zahlreiche Tipps zur Gestaltung bzw. Ergänzung von Jagdpachtverträgen im Hinblick auf die Wildschadensproblematik.

Falls Ihnen ein Fachvortrag für Ihre nächste Veranstaltung/ Versammlung fehlt, rufen Sie mich gerne unter

Tel.: 0170/6919365 

an oder senden Ihre Anfrage per Mail:

info@wildschaden-recht.de